Ziel der Anwendung

Die Anwendung wurde entwickelt um Nutzern eine schnelle und einfache Berechnung der Energieeinsparungen bei bestimmten Energieeffizienzmaßnahmen (EE) aufzuzeigen.Die folgenden Messkriterien werden berücksichtigt:

  • Isolierte Fassade
  • Etagen zu einem unbeheizten Keller oder zu einem unbeheizten Dach
  • Dämmung eines unbeheizten Dachbodens
  • Bodenisolation
  • Dachdämmung der Mansarde
  • Austausch des Innenausbaus

Am Ende der Applikation gibt es einige zusätzliche Optionen, die es dem Anwender ermöglichen, einige zusätzliche Elemente zu berechnen:

  • der Energieverbrauch zum Heizen durch Verwendung von kolektoren und/oder Wärmepumpen.
  • Berechnung der Stromproduktion aus Photovoltaik-Modulen
  • die amortizationszeit der investition

Anleitung

Die Anwendung wurde nutzerfreundlich gestaltet. Die Berechnung der Einsparungen bedarf keinerlei Vorkenntnisse von IT, Energie oder Bauphysik. Es müssen nur die die Maße des Gebäudes bekannt sein.

Für die Berechnung sind die folgenden drei Schritte notwendig:

  • In einem ersten Schritt werden die Form, der Typ und die Maße des Hauses festgelegt. Zunächst wird die korrekte Form des Hauses ausgewählt. Dabei gibt es drei Optionen: ein rechteckiges Haus, ein L-förmiges Haus oder ein U-förmiges Haus. Anschließend wird ein vordefinierter Typ Haus aus einer Liste gewählt (einstöckig, ebenerdig, Mansarde, Haus mit Keller,…). Schlussendlich werden die Maße des Gebäudes in einer schematischen Darstellung eingetragen.
  • Im zweiten Schritt erhält man die berechneten Maße des Hauses und es wird die benötigte Energie zum Heizen angezeigt. Nun kann man die Änderungen, die man am Haus vornehmen möchte, eintragen. Zusätzlich gibt man noch Informationen über Dämmung und Erneuerungen des Gebäudeausbaus an.
  • Im dritten Schritt sieht man die Ergebnisse der ausgewählten Einsparungen. Ganz am Ende bekommt man die Möglichkeit die Einsparung bei der Benutzung von Solarpanelen und/oder Wärmepumpen zu berechnen.

Die erhaltenen Berechnungen können im PDF-Format ausgedruckt werden.

Grundlagen der Berechnung
©2012, CentraLab. | Zur Hauptseite | Kontakt | Impressum Dieses Projekt wird vom CENTRAL EUROPE Programm realisiert und vom ERDF co-finanziert.
Europäischer Fonds für regionale Entwicklung FH VORARLBERG EU 2013